Berlin Lieben 2 Vergrößern

Berlin Lieben 2

5010336

Neuer Artikel

Hundert Seiten Liebe

Wo kommen die Berliner zueinander? In den Straßen, auf Plätzen, in Supermärkten und in Kneipen, am Flughafen oder im Theater.

Was verbindet all diese Orte? Das ist der öffentliche Nahverkehr. Mit Bussen und Bahnen sind die Berliner unterwegs. Jung und alt, arm und reich, hier geborene und die, die gerade hergezogen sind. Die zweite Ausgabe von „Berlin lieben“ schaut etwas genauer auf den Nahverkehr.

Wie den BerlKönig oder ein 28 Meter langes Gemälde einer U-Bahn, das der Künstler Bernd Zimmer 1978 gemalt hat. Im historischen Teil dreht es sich um das zweite Vierteljahrhundert der BVG, die Jahre von 1955 bis 1979. Es war die Zeit der Teilung und des Mauerbaus, die Berlin und die BVG nachhaltig geprägt hat. Das Herz der Ausgabe sind zehn liebevoll recherchierte Porträts von BVG-Linien, die zu kleinen Stadterkundungen inspirieren: mit dem N8er durch Kreuzkölln oder mit der Tram 63 nach Mahlsdorf, und ein Ausflug mit der BVG-Fähre F21 lohnt sich immer. Es gibt viel entdecken!

3,90 € inkl. MwSt.