FLIX - "Schöne Töchter" Vergrößern

FLIX - "Schöne Töchter"

5010263

Neuer Artikel

„Schöne Töchter“ von Flix

70 x 50 cm (Querformat), Auflage: 99, Preis: 99 €

 

„Der Schwedter Steg in Pankow ist einer meiner Lieblingsorte in Berlin. Ich mag die Weite, die man dort spürt. Ein perfekter Ort, um traurig zu sein. Und glücklich!“

 

Der Künstler Flix lebt mit seiner Familie in Berlin. Im Jahr 2002 hat er als Diplomarbeit an der Hochschule der bildenden Künste Saarbrücken einen Comic eingereicht. Der wurde kurz danach unter dem Titel "Held" veröffentlicht und gewann mehrere Auszeichnungen. Seitdem arbeitet er als Comiczeichner. Seine zahlreichen Comics, etwa "Münchhausen", "Ferdinand – Der Reporterhund" und "Faust – Der Tragödie Erster Teil", wurden allesamt im Carlsen Verlag veröffentlicht. Er arbeitet für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften ("Tagesspiegel", "Frankfurter Allgemeine Zeitung", "Dein SPIEGEL" u.a.) und bringt regelmäßig mit Live-Veranstaltungen seine Comicgeschichten auf die Bühne.

99,00 € inkl. MwSt.